Berufsorientierung

„VOLL STARK in die Ausbildung“ nennt sich das neue Konzept zur Berufsorientierung an der Mittelschule Kirchheim. Durch eine stetige, vertrauensvolle und enge Kooperation der Mittelschule mit Betrieben, der Berufsschule, der Bundesagentur für Arbeit, der Deutschen Angestellten Akademie, sozialen Einrichtungen und den Eltern greifen Praxis und Theorie gezielt und erfolgsorientiert ineinander.

Projekte rund um die Vielfalt von Berufen ermöglichen bereits ab der 5. Klasse eine schrittweise aufeinander aufbauende Berufsvorbereitung.

 

 

Das Konzept:

 

Durch eine stetige, vertrauensvolle und enge Kooperation der Mittelschule mit Betrieben, der Berufsschule, der Bundesagentur für Arbeit, der Deutschen Angestellten Akademie, sozialen Einrichtungen und den Eltern greifen Praxis und Theorie gezielt und erfolgsorientiert ineinander.

 

Unser Gesamtkonzept zur Berufsorientierung stellt kein starres Gebilde dar, sondern wird individuell auf die jeweilige Klasse zugeschnitten.

 

Best-Practice-Day 2015

 

Bericht zur 1. Berufsinfo - Messe 2015

 

Best-Practice-Day 2014