Skipping Hearts – Seilspringen macht Schule

17.11.2022 07:28

Bereits zum zweiten Mal hat unsere Schule innerhalb der 

tl_files/fM_k0002/Bilder fuer Klassenhighlights/4.Klasse/20221111_081600.jpg

letzten Jahre an dem Präventionsprojekt „Skipping Hearts“ teilgenommen. Dies ist eine Initiative der Deutschen Herzstiftung, um Kinder wieder zu mehr Bewegung zu motivieren.

So hatten die Schüler der Klassen 4ag am Freitag, den 11.11.2022 die Möglichkeit, an einem kostenfreien zweistündigen Basis-Kurs des Seilspringens (Rope

Skipping) unter Leitung von Herrn Florin Pelepco 

tl_files/fM_k0002/Bilder fuer Klassenhighlights/4.Klasse/20221114_223943.jpg

teilzunehmen. Dieser bestand aus einem angeleiteten 

Workshop und vermittelte zahlreiche Sprungvarianten, die allein, zu zweit oder in der Gruppe durchgeführt werden konnten.

Die Kinder übten und probierten in den zwei Stunden alle Sprünge und konnten so nicht nur ihre motorischen 

Grundfähigkeiten wie Ausdauer und Koordination, sondern

tl_files/fM_k0002/Bilder fuer Klassenhighlights/4.Klasse/20221114_224217.jpg

auch ihre eigenen Kenntnisse verbessern und vieles 

dazulernen. So motivierten und erhöhten die Erfolgserlebnisse der Kinder ihre Freude an der Bewegung und machten sie stolz.

Zur abschließenden Präsentation des Gelernten wurden die Klasse 4b und Eltern eingeladen. Das Lampenfieber bei den Kindern war groß, aber Dank der motivierenden und 

positiven Einstimm

tl_files/fM_k0002/Bilder fuer Klassenhighlights/4.Klasse/20221114_224748.jpg

ung des Trainers Florin hat alles reibungslos geklappt. 

Teilnehmer und Zuschauer hatten alle viel Spaß und Freude an der Vorstellung.

Es war ein toller Tag, für den wir uns ganz herzlich bei der Deutschen Herzstiftung und vor allem bei Florin bedanken möchten, der sich große Mühe mit den Kindern gegeben und ihnen einen ereignisreichen und großartigen Schulvormittag geboten hat.

 

tl_files/fM_k0002/Bilder fuer Klassenhighlights/4.Klasse/20221114_224252.jpg

 

-Edda Zollner-

Fit im Radfahren – Viertklässler stellen sich erfolgreich Prüfung in Theorie und Praxis

07.11.2022 11:43

tl_files/fM_k0002/Bilder fuer Klassenhighlights/4.Klasse/Homepage.jpgDie vierten Klassen haben sich in den vergangenen Wochen intensiv mit Verkehrserziehung beschäftigt. Der Grund dafür war die bevorstehende Fahrradprüfung. Während in der Schule die Theorie gepaukt wurde, konnte an drei Vormittagen das theoretische Wissen auch in der Praxis geübt werden. Nach einem schriftlichen Test legten die Schüler die praktische Prüfung ab.

Der Abschluss der Fahrradausbildung war das Fahren im Realverkehr. Die Radfahrer mussten eine ausgewiesene Strecke durch Kirchheim absolvieren. Begleitet wurden sie hierbei von den beiden Polizeibeamten. Hier galt es zu zeigen, dass die Verkehrsregeln auch bei regem Verkehrsbetrieb angewendet wurden.

tl_files/fM_k0002/Bilder fuer Klassenhighlights/4.Klasse/Homepage I.jpg

 Die Ausbilder, Frau Meier und Herr Mattulla, von der Verkehrspolizeiinspektion München wiesen die Schüler aber auch darauf hin, dass das Verlassen des Schonraumes hinein in die Verkehrswirklichkeit sicher eine große Herausforderung darstellt. Sie legten ihnen ans Herz, dass sie zwar geprüfte Radfahrer sind, sich aber trotzdem immer noch mit der gewissen Vorsicht und Verantwortung im Straßenverkehr bewegen sollen. Dem schließen wir Lehrkräfte uns an und wünschen stets eine unfallfreie Fahrt!

 

-Christine Richer-

-Edda Zollner-

 

tl_files/fM_k0002/Bilder fuer Klassenhighlights/4.Klasse/Homepage II.jpg

tl_files/fM_k0002/Bilder fuer Klassenhighlights/4.Klasse/Homepage III.jpg