8a: Betriebserkundung bei der Firma ATS

14.07.2019 16:05

Betriebserkundung bei der Firma ATS

Am 09.07.19 machte sich die Hälfte unserer Klasse mit Frau Böhmer und Herrn Zenner auf den Weg zu einer Betriebserkundung bei der Firma ATS.

Um 8.30 Uhr hatten wir unseren Termin. Wir wurden sehr herzlich empfangen. Bevor es losging, bekamen wir alle noch ein Namensschild und durften uns Getränke nehmen. Das war sehr angenehm! : )

Als erstes wurden uns alle wichtigen Informationen über die Firma erzählt. Dann zeigte uns Herr Rossmann verschiedene technische Kleinteile und wir durften raten, um was es sich handelt. Das war sehr spannend!

Im Anschluss wurden wir in zwei Gruppen geteilt. Der eine Teil von uns wurde zuerst durch die Firma geführt. Beeindruckend war vor allem eine Maschine, die einen Wert von 6,5 Millionen Euro hat.

Anschließend stellten sich noch zwei Auszubildende vor, die uns wichtige Informationen über die Ausbildung erklärten. Natürlich durften wir am Schluss auch noch viele Fragen stellen.

Eine sehr gelungene Betriebserkundung!

 

Die Klasse 8a

 

tl_files/fM_k0002/Bilder fuer Klassenhighlights/8. Klasse/8a ATS.JPG

8a: Unterrichtsgang in die Gedenkstätte Dachau

14.07.2019 15:56

Unterrichtsgang in die Gedenkstätte Dachau

tl_files/fM_k0002/Bilder fuer Klassenhighlights/8. Klasse/IMG_0164.JPGAm 2. Juli machte sich die Klasse 8a in Begleitung von Frau Böhmer, Frau Schwarz und Herrn Zenner auf den Weg nach Dachau, um das ehemalige Konzentrationslager und die heutige Gedenkstätte zu besichtigen.
Im Rahmen des GSE-Unterrichts beschäftigten sich die Schüler schon länger mit diesem Thema und waren sichtlich interessiert an den Ausführungen der sehr kompetenten Dame, die über das Gelände führte und uns mit ihrem detaillierten Wissen das Leid der ehemaligen Häftlinge näherbrachte. Positiv überrascht zeigten sich viele Schüler über das rege Interesse vieler internationaler Touristen, die nicht nur an diesem Tag ebenfalls die Gedenkstätte besichtigten und somit zu den ca. eine Million Besucher jährlich zählen.


Die Klasse 8a

tl_files/fM_k0002/Bilder fuer Klassenhighlights/8. Klasse/IMG_0172.JPG

tl_files/fM_k0002/Bilder fuer Klassenhighlights/8. Klasse/IMG_0168.JPG

Mosaikprojekt 8a

01.07.2019 17:43

Teilnahme am Wettbewerb für die Landesgartenschau Kirchheim 2024

 

Die Klasse 8a der Mittelschule Kirchheim nahm im Rahmen des Kunstunterrichts mit Frau Nicolay am Wettbewerb zur Mitgestaltung der Landesgartenschau mit einem Vorschlag für ein Mosaikprojekt teil.

Damit freute sich die Klasse über den 3. Platz.

Die Idee ist, riesige Blumentöpfe mit verschiedenen Begriffen, eventuell in mehreren Sprachen, zum Thema Integration, Gemeinschaft und Identität mit Mosaiksteinen zu gestalten.

Die Töpfe sollen ein Symbol für Identität und Gemeinschaft schaffen, mit Bäumen oder Pflanzen bestückt, in einem Bereich der Landesgartenschau, als Ruhe-Oase oder in einer Allee stehen.

 

tl_files/fM_k0002/Bilder fuer Klassenhighlights/8. Klasse/Kunst Projekt 8a.jpg

Betriebserkundung der 8a bei Kugler Feinkost

03.04.2019 10:39

Azubi-Infoabend & Betriebserkundung bei Kugler Feinkost

 

tl_files/fM_k0002/Bilder fuer Klassenhighlights/8. Klasse/Kugler 1.jpgAm 26.3.19 machten wir (Dominik, Josy und Kilian) uns um 16:30 Uhr zusammen mit Frau Böhmer und Herrn Zenner auf den Weg zum Azubi-Infoabend von Kugler Feinkost in Parsdorf.

Wir wurden sehr nett empfangen und alle Teilnehmer trafen sich zunächst in der Firmenmensa.

Herr Kugler, der Chef erzählte uns zuerst kurz etwas über die Entstehung der Firma. Die Firma wurde bereits 1964 von seinen Eltern Erika und Karl Kugler gegründet. Anfangs arbeiteten die beiden zu zweit, mittlerweile hat das Familienunternehmen 280 Mitarbeiter.

Inzwischen bietet die Firma fünf verschiedene Ausbildungsberufe an. Die Auszubildenden stellten ihre Berufe vor: Fachkraft für Lebensmitteltechnik, Fachkraft für Lagerlogistik, Kauffrau/-mann im Einzelhandel, Industriekauffrau/-mann. Der Ausbildungsberuf Elektroniker/-in wurde noch nicht vorgestellt, weil dieser erst seit diesem Jahr ausgebildet werden soll.

Der Vortrag war sehr interessant.

tl_files/fM_k0002/Bilder fuer Klassenhighlights/8. Klasse/Kugler 2.jpgDanach wurden wir in Gruppen von einem Mitarbeiter durch den Betrieb geführt. So konnten wir sehen, wie all die leckeren Salate, Dips und Antipasti entstehen.

Am Schluss ging es dann zum Manufakturverkauf. Da wurden wir mit einem sehr köstlichen Imbiss überrascht und Herr Kugler stand noch für Fragen zur Verfügung. Außerdem erhielt jeder noch eine leckere Musterbox für zu Hause.    : )

Wir hatten einen gelungenen Abend und eine sehr informative Betriebserkundung. Leider mussten wir bereits um 20:00 Uhr gehen, weil wir am nächsten Tag Schule hatten.  

 

Josy, Domi, Kilian

tl_files/fM_k0002/Bilder fuer Klassenhighlights/8. Klasse/Kugler 3.JPG

Wintersporttag der 8 Klasse

01.03.2019 13:32

tl_files/fM_k0002/Bilder fuer Klassenhighlights/8. Klasse/Wintersporttag 8 2019.JPG

Praktikum 8a

05.02.2019 13:52

tl_files/fM_k0002/Bilder fuer Klassenhighlights/8. Klasse/Praktikum 8a Bild.PNG

Vom 05.11.- 09.11. 2018 haben wir unser 1. Praktikum in der 8. Klasse absolviert. Das war eine tolle Möglichkeit, um weitere Erfahrungen in der Berufswelt zu sammeln. In ganz unterschiedlichen Berufen durften wir praktisch tätig werden. U. a. erkundeten wir folgende Berufe: Kfz- Mechatroniker, Maler, Konditor, Kinderpfleger, Einzelhandelskaufmann, Bürokaufmann, Schreiner, Tierpfleger, medizinische Fachangestellte.

Den meisten von uns hat das Praktikum Spaß gemacht, aber der eine oder andere hat auch festgestellt, dass der Beruf wohl doch nicht der passende ist.

Frau Böhmer gab uns für die Woche natürlich auch viele Arbeitsaufträge. So musste jeder von uns ein Portfolio über seinen Beruf zusammenstellen. Das hat ganz schön viel Arbeit gemacht, aber die Arbeit hat sich gelohnt, es gab viele gute Noten. : )

Wenn es euch interessiert, könnt ihr in der Berufsecke unsere erstellten Berufsbilder anschauen. Außerdem findet ihr als Anlage noch unsere Praktikumsauswertung.

Es grüßt die Klasse 8a

 

Praktikumspräsentation 8a

Tag des Lesens in der 8ag

04.11.2018 12:13

Tag des Lesens am 16.11.2018

tl_files/fM_k0002/Bilder fuer Projekte/Vorlesetag 2018/Lesetag 8ag 1.jpg 

Am 16.11. 2018 fand an unserer Schule der ´Tag des Lesens` statt. Bevor die beiden 7. Klassen zu uns ins Klassenzimmer kamen, stellte uns Frau Böhmer, mit einer sehr spannenden Leseprobe, unsere neue Lektüre für die 8. Klasse vor. Das Buch heißt `Bloß nicht weinen, Akbar!“ Es ist eine wahre Geschichte, die von einem afghanischen Jungen handelt, der allein nach Europa geflüchtet ist.

Danach kamen schon die 7. Klassen zu uns ins Klassenzimmer, wo dann auch der Vorlesewettbewerb stattfand. Drei von uns, nämlich Josephine Dietl, Elisa Camer und Dominik Pintar trauten sich und nahmen mit ihren Lieblingsbüchern am Wettbewerb teil. Die drei haben folgende Bücher vorgestellt: ´Das Geheimnis des Bücherhüters von Corinna Gieseler, ´Ich habe für alles eine Lösung` von Tom Gates und ´Wie man 13 wird und überlebt` von Pete Johnson.

Es war für jeden was dabei! ´Das Geheimnis des Bücherhüters` hat sich sehr spannend angehört, die anderen beiden Bücher waren vor allem witzig. Elisa, Josy und Domi haben unsere Klasse super vertreten, sie haben souverän vorgelesen. Es hat Spaß gemacht, ihnen zu zuhören. Leider gingen die ersten drei Plätze an die 7. Klasse. Netterweise hat der Buchladen Kirchheim für die ersten drei Plätze drei spannende Bücher gesponsort, aber die anderen Schüler haben zum Trost eine Tafel Schokolade erhalten.

Unsere dringende Buchempfehlung:

tl_files/fM_k0002/Bilder fuer Projekte/Vorlesetag 2018/Buecher 8ag.PNG

Es grüßt die Klasse 8a