Bei uns ist Höflichkeit gefragt!

03.07.2016 19:15

 

Gutes Benehmen ist wieder modern und ein fester Bestandteil im Leitbild der Grund- und Mittelschule Kirchheim. Damit die Schülerinnen und Schüler der 8. Jahrgangsstufe mit guten Umgangsformen in ihre Praktika starten können, arrangierte Frau Christina Grassinger, Fachlehrerin für Soziales, die Teilnahme am Schnupperkurs „Moderner Knigge“, den Frau Hannelore W. Grimm, Trainerin für Business-Etikette (IHK) und Vorstandsmitglied der deutschen Knigge-Gesellschaft e. V. durchführte.  

Wer war Freiherr von Knigge und warum ist gutes Benehmen im Alltag gerade heute so wichtig? Diese Fragen, aber vor allem Themen wie das richtige Begrüßen und Anreden, korrekte Tischmanieren und die passende Kleiderwahl standen auf dem Stundenplan. Schnell war das Eis gebrochen und die Jugendlichen beteiligten sich sehr rege und interessiert am Kurs.

Die erfolgreichen Absolventen/innen wurden mit dem Zertifikat der Deutschen-Knigge-Gesellschaft e. V. ausgezeichnet und alle waren sich darüber einig, dass sie mit dem neu erworbenen Wissen und der Sicherheit in Sachen Anstand jetzt ganz entspannt in die berufsorientierende Phase starten können. 

Auch für Rektorin Ute Landthaler hielt Hannelore Grimm ein Zertifikat bereit, das die Schule als „Höfliche Schule“ beraten durch die Deutsche-Knigge-Gesellschaft  e.V., auszeichnet.

„Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung und werden im Rahmen der für die Zukunft unserer Kinder und Jugendlichen so wichtigen Persönlichkeitsbildung sehr gerne wieder auf Frau Grimm und Ihre Schulung zurückgreifen“, so Landthaler.

 

tl_files/fM_k0002/Bilder fuer Klassenhighlights/Zusaetzliches/Bericht 2.jpg

 

Zurück