Double Drums zu Gast in der GMS Kirchheim

02.08.2019 07:42

Double Drums zu Gast in der GMS Kirchheim

 

tl_files/fM_k0002/Bilder fuer Projekte/PHOTO-2019-07-30-11-49-16.jpgKurz vor Ferienbeginn, am 24.07.2019, wartete auf die Schülerinnen und Schüler ein ganz besonderes Schmankerl. Das preisgekrönte Percussion-Duo Double Drums gastierte in der GMS Kirchheim. Double Drums sind die studierten Percussionisten mit Meisterklassenabschluss Alexander Glöggler und Philipp Jungk aus München. Sie traten bereits in großen TV-Shows der ARD und des Bayerischen Rundfunks auf und sind mit ihren Eigenkompositionen in der gesamten Welt unterwegs. Die Schülerinnen und Schüler warteten gespannt darauf, was die beiden jungen Männer mit ihren Instrumenten Marimba, Schlagzeug, Gongs und vielen Trommeln alles „anstellen“ würden, die sie bereits in der Turnhalle der Schule aufgebaut hatten. Daneben standen aber auch Kartons, Leitern und Eimer. Mit zunächst leisen Tönen stimmten sie ihre Zuhörer ein, die bereits nach kurzer Zeit rhythmisch mitwippten. Glöggler und Jungk spielten zunächst auf klassischen Schlaginstrumenten kurzweilige Stücke, die schnell die aktuelle Lieblingsmusik der meisten Jugendlichen vergessen ließ. Locker und cool wirbelten sie durch die Reihen der Schülerinnen und Schüler und animierten diese zum Mittrommeln. Um Musik zu machen und vor allem Spaß dabei zu haben, braucht es nicht zwangsläufig ein Studium oder teure Instrumente. Auch das vermittelten Double Drums ihren Zuhörern, als sie ihre Stücke auf Alltagsgegenständen spielten. Eine Leiter oder ein Karton lassen sich schließlich auch in der Schule finden. Beeindruckt waren die Musiker von den Kirchheimer Schülern, die sich bei großer Hitze begeistert von der Musik mitreißen ließen und bis zum Schluss sehr gespannt zuhörten. Double Drums beendeten ihren Auftritt mit der Botschaft an die Schülerinnen und Schüler: „Wenn ihr für eine Sache brennt, lasst euch nicht davon abbringen.“.

Zurück