fit4future Aktionstag

16.03.2019 15:28

fit4future Aktionstag

 

Beim Aktionstag im Rahmen unserer Teilnahme am Projekt fit4future konnten die Grundschüler am Mittwoch, den 27.02.2019 ihre körperlichen und geistigen Fähigkeiten unter Beweis stellen.

Klassenzimmer und Turnhallen verwandelten sich in einen Parcours entsprechend der einzelnen Module Bewegung, Ernährung und Brainfitness des Präventionsprogramms. Ziel des Aktionstages war es, motorisches Geschick zu zeigen, Wissen hinsichtlich gesunder Ernährung zu testen und den Geist zu trainieren.

Unser fit4future Area Manager, Michael Randl, bereitete hierfür gemeinsam mit den Lehrkräften und mitwirkenden Eltern den Parcours vor. Dabei traten die Schüler an sechs Stationen in klasseninternen Wettkämpfen an und wetteiferten so untereinander um die Punkteverteilung.

Nach der Begrüßung aller Schülerinnen und Schüler und einer gemeinsamen Aufwärmphase durch Herrn Randl starteten die Kinder in ein vielseitiges Programm. Klassenweise ging es dann durch die Klassenzimmer und Sporthallen, wo folgende Herausforderungen auf die Teams warteten:

 

Station 1: Such die Zahl

An dieser Station waren Bewegung und Koordination gefragt: Es galt zu würfeln und zu rechnen und dann auch noch die passende Zahl zu finden.

tl_files/fM_k0002/Bilder fuer Projekte/fit4future Aktionstag 1.jpg

 

Station 2: Riechen und Zuckerquiz

Jedes Team erhielt einen nummerierten Flacon und musste deren Geruch bestimmen.

Beim Zuckerquiz ordneten die Teams Lebensmitteln die entsprechende Würfelzuckeranzahl zu. Viele Kinder staunten, als sie den hohen Zuckergehalt von Getränken und Süßigkeiten  erfuhren.

tl_files/fM_k0002/Bilder fuer Projekte/fit4future Aktionstag 2.jpg

 

Station 3: Biathlon

Diese Station war eine Kombination aus Sackhüpfen und Dosenwerfen.

tl_files/fM_k0002/Bilder fuer Projekte/fit4future Aktionstag 3.jpg

 

Station 4: Ernährungsquiz

Hier wurden Fragen rund um das Thema Ernährung gestellt.

 

Station 5: Stacking

Jedes Team hatte einen Tisch mit einem Stackingbecher-Set. Die Startformation (6er Turm) musste immer wieder auf- und abgebaut werden. Nach 10 Minuten gewann die Gruppe, die dies in der vorgegebenen Zeit so oft wie möglich geschafft hatte.

tl_files/fM_k0002/Bilder fuer Projekte/fit4future Aktionstag 5.JPG

 

Station 6:Tandem-Ski

 

Die Schüler zeigten an den einzelnen breit gefächerten Stationen hohes Engagement. Neben den ansprechenden Stationen und deren Inhalten war an diesem Tag aber auch der Teamgedanke bedeutend. Die Teams mussten sich absprechen, koordinieren, einander helfen und Sieg, aber auch Niederlage gemeinsam tragen.

Seinen feierlichen Abschluss fand der Aktionstag durch die Siegerehrung. Gemeinsam feierten die Grundschüler jedes einzelne Team und alle erhielten eine Urkunde. Die Gruppe mit der höchsten Gesamtpunktzahl wurde Klassensieger.

Unser f4future Aktionstag war ein Schultag der ganz anderen Art, da waren sich alle einig.

An dieser Stelle sei den Lehrkräften und helfenden Eltern, die uns durch die Betreuung einzelner Stationen unterstützt haben herzlich gedankt! Durch diese Mithilfe konnte der Aktionstag möglich gemacht und unsere Schule hinsichtlich einer gesundheitsfördernden Haltung weiterentwickelt werden!

tl_files/fM_k0002/Bilder fuer Projekte/fit4future Aktionstag 6.jpg

Zurück